Kalender WegZeichen . Dieter Kiehle Malerei . Holger Uske Gedichte: Deckblatt

Kalender WegZeichen 2021

Dieter Kiehle Malerei + Holger Uske Gedichte

2021 hatte Dieter Kiehle die Idee, die bröselnd-rissigen Asphalt-Strukturen maroder Suhler Straßen als Grundlage für künstlerische Interpretationen zu verarbeiten. Die auf Papier umgedruckten Struktur-Fotos übermalte er phantasievoll mit Tusche, Aquarell oder Kreide zu Landschaften, Bäumen, Blüten, Tieren, Fabelwesen… Manche Kalenderbilder sind auch auf herkömmliche Art auf einem leeren Blatt entstanden. Von einigen dieser Bilder hat sich Holger Uske zu „fabelhaften“ Gedichten inspirieren lassen.

Daraus habe ich einen Monats-Wandkalender gestaltet (DIN A3 Querformat). Wenn möglich, wurden die Bilder formatfüllend gesetzt. Die Texte in den Bildern wurden in Spannung zum Motiv und natürlich lesbar in ruhigere Bildbereiche gesetzt. Hochformatbilder wurden spannungsvoll mit nebenstehenden Texten angeordnet, niemals mittig. Wir haben uns für auf das jeweilige Bild abgestimmte farbige Hintergründe entschieden, die dem Kalenderblatt mehr Eigenständigkeit und „Volumen“ verleihen. Die Schrift wurde bewußt im Kontrast zu den malerisch-verspielten Bildern als nüchterne edle serifenlose Linear-Antiqua angelegt, das Kalendarium ist zurückhaltend auf das Wesentliche beschränkt.
Der Kalender wurde in kleiner Auflage (65 Stück) produziert und ist in wenigen Exemplaren im Buchhaus Suhl, Buchhandlung am Topfmarkt und direkt bei den Autoren Dieter Kiehle und Holger Uske käuflich zu erwerben (Preis: 15 €).

Mehr Informationen: www.holgeruske.de/…

Holger Uske: Am Saum der Zeit . Buch (Grafik: Dieter Kiehle, Gestaltung: Designakut 2021)

Holger Uske Am Saum der Zeit 2021

Drei Erzählungen von Holger Uske mit Bildern von Dieter Kiehle

In der nicht enden wollenden Pandemie 2021 entschloss sich Holger Uske, drei neue Episoden-Erzählungen als Buch herauszubringen: Neben der längeren Erzählung „Cocktail“ sind das „Wege“ und die Titel gebende Erzählung „Am Saum der Zeit“. Markant bei den neuen Erzählungen ist die wechselnde Ich-Perspektive des Erzählers und das Spiel mit Zeitebenen, Erinnerungsmöglichkeiten und Lebensentwürfe. Oft geht es um Paarbeziehungen, genutzte oder ungenutzte Chancen. Die sieben ganzseitigen Bilder des Umschlags und Innenteils sind neue experimentelle Arbeiten von Dieter Kiehle: Fotobearbeitungen/Übermalungen von Asphaltstrukturen auf Suhler Straßen.

Das handliche Softcover-Taschenbuch im Format 12,5 x 19 cm hat 76 Seiten und ist 2021 in einer kleinen Auflage von 75 Exemplaren unter Edition Sinnbild erschienen. Gestaltung: Andreas Kuhrt (sinnbild.akut.zone), Druck: www.wir-machen-druck.de
Zum Preis von 10 € ist das Buch beim Autor Holger Uske (uske.suhl@gmail.com) oder in den Suhler Buchhandlungen Buchhaus Suhl und Buchhandlung am Topfmarkt erhältlich. Versand ist nach Vorkasse + Versandkosten möglich.

Mehr Informationen: www.holgeruske.de/…

LichtSpiel WortSpiel: Banderole . Kunstmappe (Gestaltung: Designakut 2020)

Dieter Kiehle + Holger Uske LichtSpiel WortSpiel 2020

Kunstmappe mit 18 großformatigen Einzelblättern mit Gedichten von Holger Uske nach Zeichnungen und Aquarellen von Dieter Kiehle. Der bekannte und umtriebige Suhler Autor Holger Uske (Vorsitzender des Südthüringer Literaturvereins) hat sich von Zeichnungen von Dieter Kiehle zu Gedichten anregen lassen. Sowohl die Zeichen/Mal-Techniken (Kreide, Feinliner, Aquarell) als auch die Themen (Porträt, Akt, Landschaft, Ortsansichten) sind sehr vielfältig. Entsprechend vielfältig sind auch die Themen der Texte, die sich Holger Uske dazu hat einfallen lassen. Jedes Bild mit dazugehörigem Gedicht steht unabhängig von den anderen nur für sich selbst. So sind 16 Einzelblätter mit Bild-Text-Kombinationen entstanden. Um Hoch- und Querformat-Bilder gleichermaßen gut darstellen zu können, wurde ein quadratisches Blattformat gewählt (297 x 297 mm). Die Bilder wurden im Originalschnitt seitenfüllend oder manchmal auch als Ausschnitt formatfüllend gesetzt, um eine große Präsenz zu erreichen. Die asymmetrisch randständige Anordnung gibt die Möglichkeit, die Restflächen für den Textsatz zu nutzen. Die Texte sind aber meist nicht einfach „normal“ gerade linksbündig gesetzt, sondern folgen meist einer gedachten Schräge oder Kurve, die mit der Bildform in spannender oder harmonischer Beziehung steht. Oft ragen Textbereiche auch in das Bild hinein, um eine stärkere Verbindung zu auszudrücken. Bild, Text und Satz sollen so als spannendes „Gesamtkunstwerk“ wirken. Als Druckpapier wurde Recyclingkarton gewählt, um mit papierrauer Haptik künstlerische Wertigkeit zu vermitteln. Die 18 Blätter werden durch eine Banderole zusammengehalten. Dabei wurde extra ein starker Kontrast zwischen den sparsam beschrifteten Deck- und Rückblättern und der farbintensiven Banderole hergestellt. Eine Besonderheit ist der Doppeltitel der Kunstmappe, der sich aus der gleichzeitigen Einheit und Unterschiedlichkeit der Bilder und Gedichte herleitet: LichtSpiel (auf der Banderole) und WortSpiel (auf dem Deckblatt).

Die Kunstmappe wurde in kleiner Auflage von 60 Exemplaren bei Multicolor (Adelhausen) gedruckt und ist bei den Autoren Dieter Kiehle und Holger Uske (uske.suhl@gmail.com) oder im Buchhaus Suhl oder Buchhandlung am Topfmarkt erhältlich. Preis: 20 € (Versand auf Vorkasse + Versandkosten möglich)

Mehr Informationen: www.holgeruske.de/…